Dienstag, 05.04.2016

Am 14. Mai

Bolt läuft auf den Cayman Islands

Usain Bolt startet wohl auf den Cayman Islands in seine letzte olympische Saison. Der Weltrekordler gab bekannt, am 14. Mai über 100 m beim Cayman International in George Town, der Hauptstadt des britischen Karibik-Territoriums, anzutreten.

Usain Bolt will in Rio zum dritten Mal das olympische Triple aus 100 und 200 m sowie Staffel-Gold schaffen
© getty
Usain Bolt will in Rio zum dritten Mal das olympische Triple aus 100 und 200 m sowie Staffel-Gold schaffen

"Ich bin sehr glücklich, auf den Caymans mein erstes internationales Rennen im Jahr 2016 zu bestreiten", sagte der 29-Jährige. Ob Bolt zuvor wie zumeist in den vergangenen Jahren bei einem nationalen Wettkampf in Jamaika seine Form testet, ist noch offen.

Bolt, Dreifach-Olympiasieger 2008 in Peking und 2012 in London, will bei den Spielen in Rio zum dritten Mal das olympische Triple aus 100 und 200 m sowie Staffel-Gold schaffen.

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.