Leichtathletik

Mariano in Mondeville positiv getestet

SID
Bestätigt: Sprinter Brian Mariano wurde positiv bei einem Meeting in Frankreich getestet
© getty

Der niederländische Sprinter Brian Mariano (31) ist im Rahmen des internationalen Meetings in Mondeville/Frankreich bei einer Dopingkontrolle positiv getestet worden.

Das bestätigte der nationale niederländische Verband am Mittwoch, die positive Probe sei am 6. Februar entnommen worden. Um welche verbotene Substanz es sich handelt wurde nicht bekannt.

Der nationale Verband sperrte den 100-m-Staffel-Europameister von 2012 vorläufig. Mariano hält gemeinsam mit Churandy Martina in 6,60 Sekunden den nationalen Hallenrekord über 60 Meter.

Es ist nicht das erste Mal, dass Mariano für negative Schlagzeilen sorgt. 2013 wurde er wegen Kokainschmuggels zu einem Jahr Gefängnis mit einem halben Jahr auf Bewährung verurteilt. Wegen Überfüllung der Gefängnisse auf seiner Heimatinsel Curacao hat er die Strafe bisher nicht absitzen müssen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung