Obergföll über Zika-Virus

"Keiner verzichtet deshalb auf Olympia"

SID
Freitag, 05.02.2016 | 11:32 Uhr
Christina Obergföll lässt sich durch die schlechten Nachrichten aus Brasilien nicht beirren
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Speerwerferin Christina Obergföll wird die Ausbreitung des Zika-Virus nicht von ihrer Teilnahme an den Sommerspielen in Rio de Janeiro abhalten. "Keiner verzichtet deshalb auf Olympia", sagte die frühere Weltmeisterin aus Offenburg den Stuttgarter Nachrichten.

Die 34-Jährige informiert sich wegen der aktuellen Lage regelmäßig über das Thema. "Ich mache mir natürlich Gedanken. Die WHO hat bestimmt nicht umsonst den Notstand ausgerufen", sagte Obergföll: "Der Stand ist aber momentan, dass das Virus nur für Schwangere beziehungsweise die ungeborenen Kinder gefährlich ist. Und schwanger werde ich in Rio nicht sein."

Die Situation sei "sehr tragisch. Mehr als 4000 Kinder sollen mit Fehlbildungen auf die Welt gekommen sein. In Brasilien trifft so etwas vor allem den ärmeren Teil der Bevölkerung. Das finde ich wirklich schlimm."

Bislang hat sich Obergföll nicht für Brasilien qualifiziert. Die Vorbereitungen auf das Highlight der Saison laufen nach ihrer Einschätzung aber "sehr gut. Ich bin im Plan.

Am vergangenen Wochenende habe ich zur Formüberprüfung an den Landesmeisterschaften teilgenommen und mit 62,36 Metern gewonnen. Das war für den jetzigen Zeitpunkt der Saison eine gute Leistung."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung