Kugelstoß-Weltmeister pausiert freiwillig

Hallen-Saison ohne Kovacs

SID
Dienstag, 05.01.2016 | 14:46 Uhr
Joe Kovacs verzichtet auf die WM in Portland
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

US-Weltmeister Joe Kovacs folgt dem Beispiel von Deutschlands Kugelstoß-Ass David Storl (Leipzig) und pausiert für eine konzentriertere Olympia-Vorbereitung in der Hallen-Saison.

Seinen Verzicht auf die Indoor-Wettkämpfe mit der WM im heimischen Portland (18. bis 20. März) teilte der 26-Jährige zu Wochenbeginn mit.

Vizeweltmeister Storl hatte bereits Mitte November für 2016 seine Hallen-Starts abgesagt. Auch Weltmeisterin Christiane Schwanitz (Dresden) tritt vor den Olympischen Spielen in Rio (5. bis 21. August) nicht in der Halle an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung