Röhler siegt vor Hofmann

SID
Dienstag, 08.09.2015 | 21:37 Uhr
In Peking gelang Thomas Röhler fast der große Wurf
© getty
Advertisement
Glory Kickboxing
Live
Glory 55: New York
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Public Workout (DELAYED)
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Press Conference (DELAYED)
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Weigh-In (DELAYED)
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Tag 1
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Viertelfinale

Der deutsche Speerwurf-Meister Thomas Röhler (Jena) und Andreas Hofmann (Mannheim) haben beim internationalen Leichtathletik-Meeting in Zagreb für einen deutschen Doppelsieg gesorgt. Mit 85,44 m setzte sich der WM-Vierte Röhler am Dienstag knapp vor Hofmann (84,98) durch.

Dritter wurde Olympiasieger Keshorn Walcott (82,99) aus Trinidad und Tobago. Knapp zwei Wochen zuvor hatte Röhler bei der WM in Peking mit 87,41 m die erhoffte Medaille nur um 24 Zentimeter verpasst.

Die WM-Teilnehmerinnen Julia Fischer (Berlin), Nadine Müller (Leipzig) und Shanice Craft (Mannheim) konnten im Diskusring derweil Olympiasiegerin Sandra Perkovic nicht das Wasser reichen.

Die Kroatin siegte vor heimischem Publikum mit Meeting-Rekord von 69,88 m, damit hätte die WM-Zweite in Peking Gold geholt. Die deutsche Meisterin Fischer (63,16) wurde Zweite direkt vor der WM-Dritten Müller (61,85) und Craft (61,81).

Roleder wird Vierte

Nach ihrem Silber-Coup bei der WM verpasste Cindy Roleder (Leipzig) das Podest knapp. Über 100 m Hürden musste sie sich in 12,99 Sekunden Isabelle Pedersen (Norwegen/12,86), Tiffany Porter (Großbritannien/12,91) und Andrea Ivancevic (Kroatien/12,97) geschlagen geben. Die WM-Dritte Alina Talaj (Weißrussland/13,21) enttäuschte als Siebte.

Im Stabhochsprung-Wettbewerb der Frauen holte die WM-Zwölfte Lisa Ryzih (Ludwigshafen) mit 4,30 m den dritten Platz, die frühere Vize-Weltmeisterin Martina Strutz (Schwerin/4,20) wurde Fünfte. Ex-Weltmeisterin Fabiana Murer (Brasilien) gewann mit Meeting-Rekord von 4,50 m.

In ihrem ersten Wettkampf seit dem WM-Triumph gewann zudem Maria Kutschina (Russland/2,00) den Hochsprung der Frauen. Ihr Landsmann Sergej Schubenkow, der in Peking über 110 m Hürden die erste Goldmedaille für Russland gewonnen hatte, siegte in 13,11 Sekunden auch in Zagreb.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung