Leichtathletik

Rehm sagt Teilnahme ab

SID
Donnerstag, 18.06.2015 | 16:34 Uhr
Rehm sorgte in der Vergangenheit wegen seiner Protese immer wieder für Diskussionen
© getty

Paralympics-Star Markus Rehm hat seine Teilnahme an den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Menschen mit Behinderungen am Wochenende in Berlin abgesagt. Der deutsche Weitsprung-Meister laboriert an einer Knieverletzung.

Dafür haben aber Heinrich Popow (Weltrekordler 100m) und Marianne Buggenhagen (neunmalige Goldgewinnerin bei den Paralympics) zugesagt.

Insgesamt werden 550 Athleten aus 40 Nationen im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark an den Start gehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung