Leichtathletik

Hochspringer Onnen knackt WM-Norm

SID
Eike Onnen sprang in Bühl deutsche Jahresbestleistung
© getty

Hochspringer Eike Onnen (Hannover) hat das Meeting in Bühl mit deutscher Jahresbestleistung von 2,32 m gewonnen und damit auch die WM-Norm für die Titelkämpfe in Peking geknackt. Der 32-Jährige siegte vor dem Italiener Gianmarco Tamberi (2,28 m) sowie dem Sudanesen Ali Mohamed Younes Idris und dem Briten Matt Roberts (beide 2,25).

Bei den Frauen siegte Marie-Laurence Jungfleisch (Tübingen) mit 1,94 m vor Katarina Mögenburg (Leverkusen/1,90) und der usbekischen Vorjahressiegerin Swetlana Radsiwil (1,88).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung