Samstag, 11.04.2015

Europäischer Leichtathletikverband hat neues Oberhaupt

Hansen neuer EAA-Präsident

Der Norweger Svein Arne Hansen ist neuer Präsident des europäischen Leichtathletik-Verbandes EAA.

Svein Arne Hansen tritt die Nachfolge von Hansjörg Wirz als EAA-Präsident an
© getty
Svein Arne Hansen tritt die Nachfolge von Hansjörg Wirz als EAA-Präsident an

Der 68-Jährige setzte sich beim Verbands-Kongress im slowenischen Bled am Samstag in einer Kampfabstimmung gegen den Franzosen Jean Gracia und den Finnen Antti Pihlakoski durch. Der bisherige Amtsinhaber Hansjörg Wirz (Schweiz) war nach 16 Jahren nicht mehr angetreten.

"Ich bin sehr von der Unterstützung des Kongresses gerührt. Ich danke Hansjörg Wirz für seine gute Arbeit um die Positionierung der europäischen Athleten für die Zukunft", so der Neu-Präsident.

Hansen erhielt bei der Wahl 26 Stimmen aus den 50 Mitgliedsverbänden, Gracia kam auf 19, Pihlakoski auf fünf. Frank Hensel, Generaldirektor des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, wurde in Bled zu einem der drei Vizepräsidenten gewählt.

Alles zur Leichtathletik

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Dadic darf sich über Silber freuen

Dadic holt Silber bei der Hallen-EM

Florian Orth gefällt die Nominierungspraxis nicht

Orth kritisiert DLV und sagt Hallen-EM ab


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.