Leichtathletik

Ionescu gewinnt Düsseldorf-Marathon

SID
Rund 18.000 Sportler starteten beim diesjährigen Düsseldorf-Marathon
© getty

Der Rumäne Marius Ionescu und die Amerikanerin Annie Bersagel haben mit persönlichen Bestzeiten den Düsseldorf-Marathon gewonnen. Ionescu überquerte nach 41,195 Kilometern in 2:13:19 Stunden die Ziellinie, Bersagel benötigte für die Strecke 2:28:29 Stunden und wiederholte damit ihren Vorjahressieg.

André Pollmächer, im vergangenen Jahr bei der EM in Zürich auf Platz acht, musste bei Kilometer 26 vorzeitig aussteigen. Zur Hälfte des Rennens war der 32-Jährige noch in der Spitzengruppe gelaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung