Sieben Jahre nach erstem Weltrekord

Bolt kehrt nach New York zurück

SID
Mittwoch, 25.03.2015 | 15:08 Uhr
Usain Bolt kehrt sieben Jahre nach dem ersten Weltrekord nach New York zurück
© getty
Advertisement
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Sieben Jahre nach seinem ersten Weltrekord macht Sprintsuperstar Usain Bolt (28) wieder Halt in New York. Der Jamaikaner geht im Big Apple am 13. Juni beim Diamond-League-Meeting über seine Paradestrecke 100 m an den Start. Das gaben die Organisatoren am Mittwoch bekannt.

"Niemand wird jemals seinen ersten Weltrekord vergessen, und ich werde niemals die Fans in dieser Nacht in New York vergessen", sagte Bolt: "Ich freue mich darauf, wieder dort zu laufen."

Bolt war am 31. Mai 2008 in New York über 100 m in 9,72 Sekunden erstmals Weltrekord gelaufen. Bei den anschließenden Olympischen Spielen in Peking gelang ihm mit drei Goldmedaillen der Durchbruch zum weltweiten Superstar.

Im Vogelnest der chinesischen Hauptstadt finden in diesem Jahr die Leichtathletik-Weltmeisterschaften (22. bis 30. August) statt.

Zur Vorbereitung auf Peking hat Bolt nun drei Starts offiziell bestätigt. Nach New York läuft der achtmalige Weltmeister noch in Paris (4. Juli) und fünf Tage später in Lausanne über 200 m. Insgesamt stellte Bolt bisher acht Weltrekorde auf. Nach den Weltmeisterschaften in London 2017 will er seine Karriere beenden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung