Sonntag, 22.03.2015

Halbmarathon in Lissabon

Farah läuft Europarekord

Der Brite Mo Farah hat beim Halbmarathon in Lissabon einen Europarekord erzielt. Kurz vor seinem 32. Geburtstag siegte der Doppel-Olympasieger von London in Portugals Hauptstadt nach knapp 21,1 km in 59:32 Minuten und blieb damit 20 Sekunden unter der bisherigen Bestmarke des Spaniers Fabian Roncero.

Mo Farah gewann 2012 in London doppelt Gold
© getty
Mo Farah gewann 2012 in London doppelt Gold
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Roncero war 2001 in Berlin mit 59:52 Minuten als einziger Europäer unter der Marke von einer Stunde geblieben. In der "ewigen" Bestenliste liegt der gebürtige Somalier Farah gerade einmal auf Platz 50 hinter 49 Afrikanern.

Den Weltrekord hatte Zersenay Tadese aus Eritrea mit 58:23 Minuten 2010 ebenfalls in Lissabon aufgestellt.

Leichtathletik im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Auch Olympiasieger Greg Rutherford hat seine Teilnahme angekündigt

Nach Terroranschlag: Great Manchester Run und CityGames finden statt

Eliud Kipchoge gibt Kenia einen Korb

Vier Marathon-Stars um Kipchoge sagen WM-Start für Kenia ab

Usain Bolt sicherte sich in Berlin zwei Weltrekorde

Bolt zu Umbauplänen des Olympiastadions: "Eine Schande"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.