Drohungen gegen Hajo Seppelt

ARD will Kontakt zur IAAF aufnehmen

SID
Freitag, 27.03.2015 | 16:12 Uhr
Die ARD will die Kontakt mit dem Leichtathletik-Weltverband IAAF aufnehmen
© getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
Live
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat

Wegen der Androhung rechtlicher Schritte gegen den Journalisten Hajo Seppelt will die ARD Kontakt mit dem Leichtathletik-Weltverband IAAF aufnehmen.

Die IAAF hatte Seppelt, dessen ARD-Dokumentation über systematisches Doping in Russland weltweit für Aufsehen gesorgt hatte, über eine Anwaltskanzlei mit rechtlichen Konsequenzen für den Fall gedroht, dass er "hochvertrauliche und private Informationen bestehend aus den Ergebnissen von Bluttests" an Dritte weiterreicht.

In diesem Zusammenhang verwies die IAAF auf "ernste sachliche Fehler" in Seppelts Veröffentlichungen, die seine Glaubwürdigkeit angriffen. Die IAAF habe "die Pflicht sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter nicht persönlich für unbegründete Kritik angegriffen" würden.

"Selten erlebter Vorgang"

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky kritisierte die Vorgehensweise der IAAF auf SID-Anfrage als "einen Vorgang, den wir so im deutschen Sportjournalismus selten erlebt haben. Denn hier versucht anscheinend die IAAF als einer der größten internationalen Sportverbände, einen Mitarbeiter der ARD, in diesem Fall Hajo Seppelt, in seiner journalistischen Tätigkeit massiv einzuschränken", sagte Balkausky.

Wer als Reaktion auf Seppelts weltweit beachtete Enthüllungsarbeit versuche, den Autor unter Zuhilfenahme von Anwälten bei dessen Arbeit zu behindern, "setzt sich über die Grundprinzipien der Meinungs- und Informationsfreiheit hinweg", ergänzte Balkausky. Die Reaktion der IAAF "scheint den erklärten Anspruch, konsequent Transparenz in die Doping-Thematik hineinzubringen, ad absurdum zu führen. Wir werden nun das direkte Gespräch mit der IAAF suchen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung