Kanadischer 400-m-Läufer ist tot

Daundre Barnaby ertrunken

SID
Samstag, 28.03.2015 | 09:57 Uhr
Daundre Barnaby wurde nur 24 Jahre alt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der kanadische 400-Meter-Läufer Daundre Barnaby ist am Freitag im Alter von nur 24 Jahren gestorben. Der kanadische Leichtathletik-Verband teilte mit, dass er bei einem Badeunfall im Trainingslager auf der Karibik-Insel St. Kitts ertrank.

Barnaby, der für Kanada bei den Olympischen Spielen in London 2012 und bei den Commonwealth Games im letzten Jahr teilnahm, soll von starker Strömung auf das Meer hinaus getrieben worden sein. Seine Teamkollegen konnten ihm nicht mehr helfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung