David Storl verschiebt Comeback

SID
Dienstag, 03.02.2015 | 23:38 Uhr
David Storl sieht sich noch nicht bereit, um erfolgreich an Wettkämpfen teilzunehmen
© getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat sein Comeback verschoben und auf den Start am Dienstagabend beim Meeting in Potsdam verzichtet.

"Ich bin mitten in der Vorbereitung auf die Hallen-DM. Es ist noch nicht auf dem Niveau, dass ich mich in so einem Feld gut schlagen kann", sagte der 24-Jährige am Rande der erstmals ausgetragenen Veranstaltung bei leichtathletik.de.

Storl hatte sich im vergangenen Herbst wegen anhaltender Probleme an der Patellasehne einer Operation unterziehen müssen. Vor der Hallen-EM in Prag (5. bis 8. März) peilt Storl nun einen Start bei den deutschen Meisterschaften in Karlsruhe (21./22. Februar) an.

Den Sieg bei dem im K.o.-Modus ausgetragenen Wettkampf sicherte sich der US-Amerikaner Ryan Whiting, der im Finale den Tschechen Tomas Stanek besiegte. Während Stanek kein gültiger Versuch gelang, brachte Whiting die Kugel auf 20,97 m. Im ersten K.o.-Durchgang hatte der 28-Jährige mit 21,20 m für eine Jahres-Weltbestleitung gesorgt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung