Müller wechselt nach Leipzig

SID
Dienstag, 02.12.2014 | 12:34 Uhr
Nadine Müller will bei ihrem neuen Verein in der kommen den Saison wieder voll angreifen
© getty
Advertisement
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Nach Kugelstoß-Weltmeister David Storl wechselt auch Diskuswerferin Nadine Müller zur nächsten Saison zum SC DHfK Leipzig. Das gaben die Sachsen bekannt. Die ehemalige Vizeweltmeisterin ist damit der zweite prominente Neuzugang der Leipziger für das Jahr 2015, nachdem Storl vor gut drei Wochen seinen Wechsel von Chemnitz nach Leipzig bekannt gegeben hatte.

Die ehemalige Vizeweltmeisterin ist damit der zweite prominente Neuzugang der Leipziger für das Jahr 2015, nachdem Storl vor gut drei Wochen seinen Wechsel von Chemnitz nach Leipzig bekannt gegeben hatte.

Müller, die die abgelaufene Saison wegen anhaltender Schmerzen in der Patellasehne vorzeitig hatte abbrechen müssen und bei der Europameisterschaft in Zürich nicht am Start war, bereitet sich gerade im Trainingslager in Südafrika auf die neue Saison vor. Bei der Weltmeisterschaft in Peking will die Olympia-Fünfte wieder in Top-Form sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung