Bei Vergabe der WM 2019 an Doha/Katar

Marathon würde im Dunkeln stattfinden

SID
Samstag, 01.11.2014 | 11:28 Uhr
Der Marathon bei der WM 2019 konnte im Dunkeln stattfinden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Bei einer Vergabe der Leichtathletik-WM 2019 nach Doha/Katar würden die Marathon-Wettbewerbe nach Einbruch der Dunkelheit unter Flutlicht stattfinden.

Dies teilte das Organisations-Komitee der Kandidatenstadt nach Informationen des Branchenportals insidethegames der Evaluierungskommission des Weltverbandes IAAF bei ihrem Besuch im Emirat mit.

Zudem sollen die Welttitelkämpfe zu einem ungewohnt späten Zeitpunkt Ende September/Anfang Oktober ausgetragen werden. Normalerweise finden die Weltmeisterschaften in der zweiten Augusthälfte statt. Die Marathon-Läufe sollen am späten Nachmittag nach 17.00 Uhr gestartet werden und auf einem 4,2 km langen Rundkurs ausgetragen werden.

Doha war die letzte Station der IAAF-Delegation um Vizepräsident Sebastian Coe auf ihrer Reise durch die drei Kandidatenstädte. Neben Doha haben sich Eugene/US-Bundesstaat Oregon und Barcelona beworben. Die Entscheidung über die Vergabe fällt am 18. November. Die WM 2015 findet in Peking (22. bis 30. August) statt, 2017 ist die Weltelite in London (5. bis 13. August) zu Gast.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung