Berufung im Fall Pistorius

SID
Montag, 10.11.2014 | 12:31 Uhr
Die Staatsanwaltschaft legt gegen das Urteil gegen Oscar Pistorius Berufung ein
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Die Berufungsverhandlung im Strafprozess um Oscar Pistorius ist für den 9. Dezember in Pretoria angesetzt worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Es gebe mit Blick auf die Auslegung des Gesetzes begründete Aussichten auf einen erfolgreichen Einspruch", teilten die Strafverfolger mit.

Der 27-jährige Pistorius war am 12. September der fahrlässigen Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp für schuldig befunden worden.

Am 21. Oktober hatte das Gericht um Richterin Thokozile Masipa das Strafmaß auf fünf Jahre Haft festgelegt. Die Staatsanwaltschaft kündigte daraufhin an, sowohl das Urteil als auch das Strafmaß anzufechten.

Zehn Jahre Gefängnis gefordert

Ankläger Gerrie Nel hatte mindestens zehn Jahre Gefängnis gefordert, Pistorius' Starverteidiger Barry Roux auf Hausarrest und gemeinnützige Arbeit plädiert.

In der Nacht zum 14. Februar 2013 hatte Pistorius Steenkamp in seinem Haus in einem Vorort von Pretoria durch die geschlossene Badezimmertür erschossen. Der südafrikanische Sprinter beteuerte stets, Steenkamp für einen Einbrecher gehalten zu haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung