Olympiasieger Harting steht zur Wahl

SID
Freitag, 03.10.2014 | 13:43 Uhr
Robert Harting könnte als erster Deutscher zum Welt-Leichtathlet ausgezeichnet werden
© getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Diskus-Olympiasieger Robert Harting könnte als erster Deutscher als Welt-Leichtathlet des Jahres ausgezeichnet werden. Wie der Weltverband IAAF am Freitag mitteilte, gehört der dreimalige Weltmeister 2014 zu den Nominierten.

Neben dem 29-Jährigen, der momentan an einem Kreuzbandriss laboriert und ein halbes Jahr auszufallen droht, stehen neun weitere Leichtathleten zur Wahl.

Dazu gehören Stabhochsprung-Weltrekordler Renaud Lavillenie (Frankreich), Berlin-Marathon-Sieger und Weltrekordler Dennis Kimetto (Kenia), US-Sprinter Justin Gatlin und der 400-m-Olympiasieger von Peking, LaShawn Merritt (USA). Keine Berücksichtigung fand Ausnahmesprinter Usain Bolt (Jamaika), der den Preis bisher fünfmal entgegennahm.

Keine deutsche Frau nominiert

Bei den Frauen wurde keine Deutsche nominiert. Zur Wahl stehen unter anderem Kugelstoß-Olympiasiegerin Valerie Adams (Neuseeland), die zweifache Olympiasiegerin im Speerwurf, Barbora Spotakova (Tschechien), und Hammerwurf-Weltrekordlerin Anita Wlodarczyk (Polen).

Die deutschen Frauen erhielten bisher zweimal die Auszeichnung: 1991 wurde Sprinterin Katrin Krabbe und ein Jahr später Hochspringerin Heike Henkel als Welt-Leichtathletin geehrt. Die Gewinner werden am 21. November während der IAAF-Gala in Monaco gekürt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung