Samstag, 18.10.2014

Am 30. Geburtstag um 6.20 Uhr

Dopinkontrolleure bei Harting

Ausgerechnet an seinem 30. Geburtstag ist Diskus-Olympiasieger Robert Harting am Samstag in den frühen Morgenstunden von Dopingkontrolleuren aus dem Bett geklingelt worden. "Birthday Gift from IAAF - Doping Control 6:20 :(( buuuuu", schrieb der derzeit verletzte Berliner bei "facebook".

Robert Harting erhält an seinem Ehrentag unerwarteten Besuch
© getty
Robert Harting erhält an seinem Ehrentag unerwarteten Besuch
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Um eine Retourkutsche des Weltverbandes IAAF dürfte es sich nicht gehandelt haben - Dopingfahnder geben sich oftmals zu unchristlichen Zeiten unerwartet die Ehre. Harting hatte zuletzt öffentlich die IAAF aufgefordert, ihn von der Kandidatenliste der Wahl zum Welt-Leichtathleten des Jahres zu streichen, weil er nicht mit Dopingsünder Justin Gatlin auf der Liste geführt werden wollte.

Derzeit bereitet sich Harting auf die OP nach seinem Mitte September erlittenen Kreuzbandriss vor.

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Harting muss seinen geplanten Saisoneinstieg verschieben

Magen-Darm-Virus: Robert Harting muss Saisoneinstieg verschieben

Robert Harting konnte sich in Rio nicht für das Diskuswurf-Finale qualifizieren

Harting erwog Karriereende: "Habe alles durchdacht"

Robert Harting hatte sich kurz nach dem Diamond-League-Finale einen Kreuzbandriss zugezogen

Diskus: Harting beim Comeback Dritter


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.