Leichtathletik

Frodeno wird Vize-Weltmeister

SID
Jan Frodeno schnappt sich im kanadischen Mont-Tremblant die Silbermedaille
© getty

Jan Frodeno hat bei der WM über die halbe Ironman-Distanz Silber gewonnen. Der 33-Jährige musste sich beim Ironman 70.3 im kanadischen Mont-Tremblant nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen in 3:42:11 Stunden nur dem Spanier Javier Gomez geschlagen gegeben.

Der Weltmeister auf der olympischen Distanz (1,5-40-10) setzte sich in 3:41:30 Stunden souverän durch. Titelverteidiger Sebastian Kienle (Karlsruhe), der 2012 und 2013 gewonnen hatte, landete in 3:53,59 Stunden abgeschlagen auf Platz 18.

Bei den Frauen kam die einzige deutsche Starterin Astrid Ganzow (Aachen) beim Sieg der Schweizerin Daniela Ryf (4:09,19) in 4:31,33 Stunden auf Platz 20.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung