Zweimal Bronze für deutsche Junioren

SID
Donnerstag, 24.07.2014 | 09:36 Uhr
Hürde übersprungen: Tim Nowak gewann Bronze
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Weitspringerin Maryse Luzolo (Frankfurt) und Zehnkämpfer Tim Nowak (Ulm) haben bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Eugene/Oregon Bronze gewonnen und dem Deutschen Leichtathletik-Verband am zweiten Wettkampftag die ersten Medaillen beschert.

Luzolo reichten 6,24 m im ersten Versuch zu einem Platz auf dem Podium.

Nur Akela Jones (Barbados/6,34) und Nadia Akpana Assa (Norwegen/6,31) sprangen im Hayward Field noch weiter.

Bei den Zehnkämpfern musste sich Nowak mit persönlicher Bestleistung von 7980 Punkten nur Jiri Sýkora (Tschechien/8135) und Cedric Dubler (Australien/8094) geschlagen geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung