Leichtathletik

Holzdeppe beendet Saison vorzeitig

SID
Raphael Holzdeppe steckte zuletzt in einem Formloch
© getty

Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) hat seine Saison wegen anhaltender Formschwäche vorzeitig beendet. Das bestätigte sein Trainer Chauncey Johnson. Der 24-Jährige tritt damit auch nicht mehr bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Ulm an.

Holzdeppe hatte aufgrund einer Rückenverletzung bereits seine Hallensaison vorzeitig beenden müssen.

Danach lief es nicht besser: In Eugene/USA und Ostrau/Tschechien erreichte er mit jeweils 5,53 m seine Saisonbestleistung. Die Norm für die Europameisterschaften in Zürich (12. bis 17. August) von 5,70 m verfehlte er damit klar. Im Vorjahr hatte er seine Bestmarke noch auf 5,91 m geschraubt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung