Bolt feiert sein Comeback

SID
Montag, 21.07.2014 | 16:12 Uhr
Erst Ende April konnte Bolt wieder voll trainieren
© getty

Jamaikas Sprint-Superstar Usain Bolt wird nach langer Verletzungspause bei den Commonwealth-Spielen in Glasgow seinen Saisoneinstand geben. Dies gab der 27 Jahre alte Weltrekordler über 100 und 200 m auf seiner Homepage bekannt.

In der schottischen Metropole wird Bolt allerdings nur am 1. und 2. August mit der jamaikanischen 4x100-m-Staffel antreten.

Bolt, der wegen hartnäckiger Fußprobleme erst Ende April voll ins Training eingestiegen war, plant in der laufenden Saison noch drei weitere Starts. Am 17. August tritt er bei einem Show-Event an der Copacabana in Rio de Janeiro über 100 m an, über diese Distanz will er auch bei den Meetings in Warschau (23. August) und Zürich (28. August) laufen.

Einen Start über 200 m hat Bolt nicht geplant. Es wäre die erste Saison in seiner Karriere, in der der schnellste Mann der Welt kein Rennen über die halbe Stadionrunde bestreitet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung