Leichtathletik

Gebrehiwot sagt EM-Start ab

SID
Sabrina Mockenhaupt ist in Zürich dagegen auf jeden Fall dabei
© getty

Marathonläuferin Eleni Gebrehiwot (TV Wattenscheid) hat ihre Teilnahme an der Leichtathletik-EM in Zürich (12. bis 17. August) abgesagt. Die 29-Jährige, seit Februar für den DLV startberechtigt, leidet an Schmerzen an der rechten Achillessehne.

Zuvor hatte bereits Anna Hahner (GW Kassel) ihren EM-Start aus "aus ökonomischen Gründen" abgesagt. Die Wien-Siegerin läuft stattdessen einen weiteren Städtemarathon.

Für den DLV gehen in Zürich somit Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg), Katharina Heinig (Eintracht Frankfurt) und Mona Stockhecke (Marathon Hamburg) über die klassischen 42,195 km an den Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung