Leichtathletik

DLV zieht 4x200-Meter-Staffel zurück

SID
Dienstag, 20.05.2014 | 21:58 Uhr
Anna-Lena Freese ist nicht in der Lage bei der Staffel-WM an den Start zu gehen
© getty

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat die Teilnahme der 4x200-Meter-Staffel der Frauen an der Staffel-WM auf den Bahamas am kommenden Wochenende zurückgezogen.

Als Grund gab der DLV die Verletzungen von Christina Haack (Wattenscheid) und Anna-Lena Freese (Brinkum) an. Beide hatten nach dem Trainingslager des DLV-Sprintkaders in Clermont/Florida über muskuläre Probleme geklagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung