Freitag, 07.03.2014

Hallen-WM in Sopot: Jakubczyk siegt in Vorlauf

Hildebrand und Roleder im Halbfinale

Die deutsche Meisterin Nadine Hildebrand und Vizemeisterin Cindy Roleder sind bei der Hallen-WM der Leichtathleten im polnischen Sopot ins Halbfinale über 60 m Hürden eingezogen.

Nadine Hildebrand zeigte eine gute Leistung
© getty
Nadine Hildebrand zeigte eine gute Leistung

Hildebrand wurde in 7,98 Sekunden Zweite ihres Vorlaufs, Roleder qualifizierte sich in 8,03 Sekunden als Dritte.

Vorlaufschnellste war Australiens Olympiasiegerin Sally Pearson in 7,79 Sekunden. Das Halbfinale und der Endlauf im Hürdensprint der Frauen finden am Samstagabend statt.

Jakubczyk gewinnt Vorlauf

Auch Vizemeister Lukas Jakubczyk aus Berlin hat das Halbfinale über 60 m erreicht. Der 28-Jährige gewann seinen Vorlauf in 6,57 Sekunden und blieb nur eine Hundertstel über seiner sechs Tage zuvor beim Hallen-ISTAF in Berlin erzielten Bestzeit.

Schneller als Jakubczyk war in den Vorläufen von Sopot nur der Brite Richard Kilty (6,53). Das Halbfinale und der Endlauf im Kurzsprint finden am Samstagabend statt.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.