Samstag, 01.03.2014

Weitester Diskuswurf seit 22 Jahren

Perkovic mit 70,51 m

Diskus-Olympiasiegerin Sandra Perkovic aus Kroatien ist mit einem Paukenschlag in die Saison gestartet. Bei einem Freiluft-Wettkampf in Split warf die 23-Jährige 70,51 m und erzielte damit die weltweit größte Weite seit fast 22 Jahren. Zuletzt hatte die Kubanerin Maritza Martén im Juli 1992 70,78 m erreicht.

Sandra Perkovic schleuderte den Diskus in Split auf über 70 Meter
© getty
Sandra Perkovic schleuderte den Diskus in Split auf über 70 Meter

Der letzte 70-m-Wurf war vor Perkovic der Russin Natalja Sadowa im Juni 1999 gelungen (70,02).

Bei dem Wettbewerb auf einer höchst einfachen Wurfanlage in Split übertraf Perkovic ihre bisherige Bestmarke von 69,11 m, die gleichzeitig Landesrekord war, deutlich. Für 20 andere Athletinnen allerdings stehen in der Diskuswurf-Geschichte noch bessere Leistungen zu Buche. Die 59 größten Weiten wurden allesamt in den 80er Jahren erzielt, den Weltrekord hält seit 1988 DDR-Werferin Gabriele Reinsch mit 76,80 m.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.