IAAF World Challenge

Bolt und Fraser-Pryce starten in Ostrau

SID
Dienstag, 14.01.2014 | 13:34 Uhr
Usain Bolt und Shelly-Ann Fraser-Pryce wurden zu Jamaikas Sportler des Jahres 2013 gewählt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Jamaikas Sprinter-Traumpaar Usain Bolt (27) und Shelly-Ann Fraser-Pryce (27), in der Heimat gerade zu den Sportlern des Jahres gewählt, wird am 17. Juni bei der IAAF World Challenge im tschechischen Ostrau auf Zeitenjagd gehen.

Die beiden Dreifach-Weltmeister von Moskau haben den Organisatoren ihre Startzusage gegeben.

Für den sechsmaligen Olympiasieger Bolt wird es die bereits siebte Teilnahme in Ostrau. "Die haben dort eine schnelle Bahn. Da bin ich 2009 über 100 m 9,77 gelaufen und im Jahr zuvor 19,83 über die 200 m. Ich freue mich auf meine Rückkehr", sagte der Superstar der Leichtathletik. Auf welcher Strecke er laufen wird, steht noch nicht fest. Fraser-Pryce hat sich dagegen bereits festgelegt, sie geht über 200 m an den Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung