Bei Debüt in Paris

Bekele will Marathon-Weltrekord laufen

SID
Freitag, 17.01.2014 | 18:17 Uhr
Kenenisa Bekele hält schon die Weltrekorde über 5.000 und 10.000 Meter
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Kenenisa Bekele peilt bei seinem Marathon-Debüt am 6. April in Paris gleich eine Weltbestmarke an: "Natürlich möchte ich Weltrekord laufen", sagte der Äthiopier am Freitag der französischen Nachrichtenagentur "AFP".

"Mein Traum ist es, eine schnelle Zeit zu laufen und der Beste zu sein."

Der Weltrekordhalter über 5000 und 10.000 m hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und konnte auf der Bahn nicht mehr an seine großen Erfolge anknüpfen. Daher plant der dreimalige Olympiasieger schon länger seinen Umstieg auf die Straße. "Ich habe so viel erreicht. Das Einzige, was mir noch fehlt, ist der Marathon."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung