Nach Verletzungsproblemen im letzten Jahr

Bekele feiert Marathon-Debüt in Paris

SID
Donnerstag, 09.01.2014 | 12:26 Uhr
Kenenisa Bekele hofft in Paris auf einen erfolgreichen Start ins Jahr 2014
© getty
Advertisement
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Kenenisa Bekele feiert in diesem Jahr sein Debüt im Marathon. Der Äthiopier wird am 6. April in Paris erstmals die klassischen 42,195 Kilometer in Angriff nehmen. Das gaben die Veranstalter des Rennens am Donnerstag bekannt.

Bekele hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und konnte auf der Bahn nicht mehr an seine großen Erfolge anknüpfen. Daher plant der dreimalige Olympiasieger schon länger seinen Umstieg auf die Straße.

"Wenn ich einen Marathon laufe, will ich natürlich auch gewinnen", hatte Bekele, der über 5000 m und 10.000 m insgesamt fünf WM-Titel holte, Ende des vergangenen Jahres gesagt: "Ich will eine gute Zeit laufen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung