Marx wird Nachwuchstrainerin

SID
Dienstag, 21.01.2014 | 18:10 Uhr
Claudia Marx beendete ihre Karriere vor 4 Jahren
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Die ehemalige Sprinterin Claudia Marx (35) wird neue Trainerin des deutschen Leichtathletik-Nachwuchses über 400 m Hürden der Männer.

Das gab der Deutsche Leichtathletik-Verband am Dienstag bekannt. "Diese Entscheidung ist ein weiterer Schritt im Sinne unserer Personalentwicklungsmaßnahmen mit dem Ziel, junge qualifizierte Trainer in Kooperation mit den Landesverbänden und Vereinen in die Nachwuchsarbeit des DLV zu integrieren", sagte DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen.

Marx hatte nach ihrer Laufbahn Sportwissenschaften studiert und arbeitet in Dresden schon länger als Trainerin. 2010 hatte sie ihre Karriere beendet. Acht Jahre zuvor feierte Marx mit der 4x400-m-Staffel ihren größten Erfolg, als das deutsche Quartett bei den Europameisterschaften in München Gold holte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung