Ambitionen nach Rio 2016

Bolt träumt weiter von Fußball-Karriere

SID
Sonntag, 03.11.2013 | 12:32 Uhr
Usain Bolt hatte bereits eine Einladung zum Probetraining bei ManUnited vorliegen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Sprint-Superstar Usain Bolt träumt weiter von einer Zweitkarriere als Profi-Fußballer. "Ich weiß, das klingt verrückt."

"Doch ich sehe die Sache so: Ein Trainer sollte hin und wieder einem Spieler eine Chance geben", sagte Bolt in einem Interview mit der "Bild am Sonntag".

Bereits in der Vergangenheit hatte der sechsmalige Olympiasieger immer wieder betont, nach den Olympischen Spielen 2016 das Fach wechseln zu wollen: "Fußball ist etwas, das ich sehr gut kann."

Bolt ist Anhänger von Manchester United und hatte bereits eine Einladung des englischen Rekordmeisters zum Probetraining vorliegen.

Alle Leichtathletik-News auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung