Dienstag, 05.11.2013

Vor Wahlen der Welt-Leichtathleten

Jamaika ist Favorit

Jamaikas Sprint-Stars, unter anderem Usain Bolt, dürfen am 16. November in Monte Carlo auf die Wahl zu den Welt-Leichtathleten 2013 hoffen.

Usain Bolt gilt als Topfavorit für die Wahl des Welt-Leichtathleten
© getty
Usain Bolt gilt als Topfavorit für die Wahl des Welt-Leichtathleten

Während der sechsmalige Olympiasieger und achtmalige Weltmeister Usain Bolt vor dem fünften Sieg seit 2008 steht, könnte Shelly-Ann Fraser-Pryce erstmals triumphieren. Die 100- und 200-m-Weltmeisterin kam bei der Vorabstimmung durch internationale Experten zusammen mit den Weltmeisterinnen Zuzana Heynova (Tschechien/400 m Hürden) und Valerie Adams (Neuseeland/Kugelstoßen) in die Endauswahl.

Bei den Männern sind der britische Langstrecken-Star Mohamed Farah und der neue ukrainische Super-Hochspringer Bogdan Bondarenko Bolts Mitbewerber. Der dreimalige Berliner Diskus-Weltmeister Robert Harting hatte die Endausscheidung nicht erreicht.

Bondarenko und Heynova siegten am Montagabend bei der Wahl des Europäischen Leichtathletik-Verbandes EAA. Bondarenko lag vor Farah, Heynova vor Russlands Stabhochsprung-Weltmeisterin Jelena Issinbajewa.

Alles zur Leichtathletik

Das könnte Sie auch interessieren
Usain Bolt wird zum Ende des Jahres seine Karriere beenden

"Nitro Athletics": Bolt mit erfolgreichem Start in Abschiedstournee

Christoph Harting gewann bei seiner Rückkehr nach den Olympischen Spielen

Olympiasieger Harting siegt bei Comeback

Peres Jepchirchir unterbot den Weltrekord um drei Sekunden

Neuer Weltrekord im Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.