Dienstag, 12.11.2013

Shelly-Ann Fraser-Pryce als Favoritin

IAAF wählt Welt-Leichtathleten

Der Weltverband IAAF kürt am Samstag in Monte Carlo die Welt-Leichtathleten 2013. Zugleich werden zwölf Legenden der Geschichte in die Hall of Fame aufgenommen.

Shelly-Ann Fraser-Pryce könnte zur Welt-Leichtathletin gewählt werden
© getty
Shelly-Ann Fraser-Pryce könnte zur Welt-Leichtathletin gewählt werden

Favorisiert für die Wahl der Stars des Jahres sind Jamaikas Sprint-Asse. Während der sechsmalige Olympiasieger und achtmalige Weltmeister Usain Bolt vor dem fünften Sieg seit 2008 steht, könnte Shelly-Ann Fraser-Pryce erstmals triumphieren. Die 100- und 200-m-Weltmeisterin kam bei der Vorabstimmung durch internationale Experten zusammen mit den Weltmeisterinnen Zuzana Heynova (Tschechien/400 m Hürden) und Valerie Adams (Neuseeland/Kugelstoßen) in die Endauswahl.

Bei den Männern sind der britische Langstrecken-Star Mohamed Farah und der neue ukrainische Super-Hochspringer Bogdan Bondarenko Bolts Mitbewerber. Der dreimalige Berliner Diskus-Weltmeister Robert Harting hatte die Endausscheidung nicht erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Mo Farah wehrt sich gegen die Dopingvorwürfe

Farah wehrt sich gegen erneute Dopingvorwürfe

Wilson Kipsang siegte beim Tokio-Marathon

Kenianer Kipsang gewinnt Tokio-Marathon

Raphael Holzdeppe verpasste das Podium

Holzdeppe nur Vierter in Zweibrücken


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.