Dienstag, 12.11.2013

Beim Berlin-Marathon

IAAF erkennt Kipsang-Weltrekord an

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat den Weltrekord von Wilson Kipsang beim Berlin-Marathon offiziell anerkannt. Das teilte der Verband am Dienstag mit.

Wilson Kipsang war am 29. September die 42,195 km in 2:03:23 Stunden gelaufen
© getty
Wilson Kipsang war am 29. September die 42,195 km in 2:03:23 Stunden gelaufen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 31-jährige Kenianer war am 29. September die 42,195 km in 2:03:23 Stunden gelaufen und unterbot die alte Bestmarke seines Landsmanns Patrick Makau um 15 Sekunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Auch Olympiasieger Greg Rutherford hat seine Teilnahme angekündigt

Nach Terroranschlag: Great Manchester Run und CityGames finden statt

Eliud Kipchoge gibt Kenia einen Korb

Vier Marathon-Stars um Kipchoge sagen WM-Start für Kenia ab

Usain Bolt sicherte sich in Berlin zwei Weltrekorde

Bolt zu Umbauplänen des Olympiastadions: "Eine Schande"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.