Samstag, 05.10.2013

5000-Meter-Europameisterin des Dopings überführt

Golowkina für zwei Jahre gesperrt

5000-Meter-Europameisterin Olga Golowkina (Russland) ist als Dopingsünderin vom russischen Leichtathletik-Verband ARAF für zwei Jahre gesperrt worden.

5000-Meter-Europameisterin Olga Golowkina wurde vom russischen Verband gesperrt
© getty
5000-Meter-Europameisterin Olga Golowkina wurde vom russischen Verband gesperrt

Die 26-Jährige war am 17. Juli bei einer Trainingskontrolle positiv auf ein Anabolikum (Dehydrochlormethyltestosteron) getestet worden.

Die Sperre gilt rückwirkend ab dem 2. August und läuft bis zum 1. August 2015. Golowkina hatte bei der EM 2012 in Helsinki in 15:11,70 Minuten Gold gewonnen.

Alles zur Leichtathletik

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.