5000-Meter-Europameisterin des Dopings überführt

Golowkina für zwei Jahre gesperrt

SID
Samstag, 05.10.2013 | 11:40 Uhr
5000-Meter-Europameisterin Olga Golowkina wurde vom russischen Verband gesperrt
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Lega Basket Serie A
Brindisi -
Turin
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

5000-Meter-Europameisterin Olga Golowkina (Russland) ist als Dopingsünderin vom russischen Leichtathletik-Verband ARAF für zwei Jahre gesperrt worden.

Die 26-Jährige war am 17. Juli bei einer Trainingskontrolle positiv auf ein Anabolikum (Dehydrochlormethyltestosteron) getestet worden.

Die Sperre gilt rückwirkend ab dem 2. August und läuft bis zum 1. August 2015. Golowkina hatte bei der EM 2012 in Helsinki in 15:11,70 Minuten Gold gewonnen.

Alles zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung