Explosionen überschatten Boston-Marathon

SID
Montag, 15.04.2013 | 20:47 Uhr
Der Boston Marathon wird von tragischen Explosionen überschattet
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Beim berühmten Marathon in Boston hat es mehrere Explosionen gegeben. Medienberichte sprechen von Toten und Dutzenden Verletzten. Die Ursachen der Explosionen sind noch unklar.

Beim Boston-Marathon hat es zwei Explosionen gegeben. Amerikanische Medien sprechen von Dutzenden Verletzten.

Laut CNN sind die Explosionen um 20:45 deutscher Zeit etwa zehn Sekunden hintereinander rechts und links der Strecke im Zielbereich erfolgt. Zu diesem Zeitpunkt waren die Sieger bereits eine Stunde im Ziel und noch viele Läufer auf der Strecke. Fast 25.000 Menschen sollen am Marathon teilgenommen haben.

Zahlreiche Zuschauer wurden verletzt. Die Polizei ist bereits im Einsatz und sucht nach der Ursache für die Explosionen. "Sky Sport News HD" berichtet, dass es mindestens drei Tote geben soll.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung