Pistorius verliert Botschafterrolle von Genua

SID
Sonntag, 03.03.2013 | 14:06 Uhr
Nach den Sponsoren auch den Botschaftervertrag verloren: Oscar Pistorius
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der unter Mordanklage stehende Paralympics-Star Oscar Pistorius ist nicht länger Partner der italienischen Hafenstadt Genua.

Das teilte Bürgermeister Paolo Urbani der südafrikanischen Zeitung City Press mit. "Der Vertrag mit Oscar ist aufgehoben", sagte er. Erst im November hatte die Hauptstadt Liguriens mit Pistorius einen Fünfjahresvertrag abgeschlossen, der dem südafrikanischen Sprinter jährlich 15.000 Euro einbringen sollte.

Pistorius, der 2011 und 2012 mehrere Monate in Genua trainierte, war 2011 zum Botschafter des städtischen Sportprogramms ernannt worden. "Oscar war der perfekte Botschafter für unser Projekt. Nicht nur für den Sport, sondern auch, weil er eine Inspiration für behinderte Menschen war", sagte Urbani. Zuletzt hatten unter anderem Ausrüster Nike und der Sonnenbrillen-Hersteller Oakley ihre Zusammenarbeit mit Pistorius aufgekündigt.

Pistorius wird angeklagt, seine Freundin Reeva Steenkamp am 14. Februar ermordet zu haben. Der sechsmalige Paralympics-Champion hatte erklärt, er habe sie versehentlich erschossen, weil er sie für einen Einbrecher gehalten habe. Am 25. Februar war Pistorius gegen Zahlung von einer Million Rand (85.000 Euro) freigelassen worden. Ab dem 4. Juni muss sich der beidseitig Unterschenkelamputierte vor Gericht für die Tat verantworten.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung