Über 3000 Meter nur Sara Moreira aus Portugal besser

Harrer ganz knapp zu EM-Silber

SID
Sonntag, 03.03.2013 | 13:19 Uhr
Corinna Harrer (l.) holte die zweite Medaille für den DLV in Göteborg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

In einem Wimpernschlagfinale hat die deutsche Meisterin Corinna Harrer bei der Hallen-EM der Leichtathleten Silber über 3000 m gewonnen.

Die 22-Jährige aus Regensburg setzte sich in 9:00,50 Minuten erst nach Zielfotoentscheid mit vier Hundertsteln vor der Drittplatzierten Fionnuala Britton aus Irland durch. Gold ging an Sara Moreira aus Portugal in 8:58,80 Minuten.

Für Harrer war es die erste Medaille bei internationalen Meisterschaften im Erwachsenen-Bereich. Wenige Minuten zuvor hatte Kugelstoßerin Christina Schwanitz dem deutschen Team den ersten Titel in Göteborg beschert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung