Leichtathletik

Kugelstoßen: Schwanitz siegt in Sassnitz

SID
Christina Schwanitz eine neue Jahres-Hallenweltbestleistung aufgestellt
© Getty

Christina Schwanitz (LV Erzgebirge) hat beim 14. Kugelstoßmeeting in Sassnitz eine Jahres-Hallenweltbestleistung aufgestellt. Die 27-Jährige gewann auf Rügen mit 19,58 m und überbot ihre bisherige Bestweite um 41 Zentimeter.

Damit blieb Schwanitz erneut deutlich über der vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) geforderten Norm (17,60) für die Hallen-EM in Göteborg (1. bis 3. März). Freilufteuropameisterin Nadine Kleinert (Magdeburg) belegte mit 18,25 m Rang zwei.

Kugelstoßer Marco Schmidt sicherte sich bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen das Ticket für die Titelkämpfe. Der Lokalmatador brachte es auf 19,81 m und übertraf die DLV-Norm um elf Zentimeter. "Der Kopf war heute frei, so kann's weitergehen", sagte Schmidt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung