Auch zehn Monate nach der Fußoperation

Hochspringerin Vlasic immer noch nicht fit

SID
Freitag, 12.10.2012 | 13:09 Uhr
Hochspringerin Blanka Vlasic ist zehn Monate nach ihrer OP noch immer nicht fit
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Auch zehn Monate nach ihrer Fußoperation bereitet Hochspringerin Blanka Vlasic das lädierte Sprunggelenk weiter Probleme. "Mir wurde gesagt, dass ich nach zwei Monaten wieder fit sein würde. Jetzt haben wir Oktober, aber ich bin mich immer noch nicht genesen", sagte die zweimalige Weltmeisterin kroatischen Medienvertretern.

Die 28-Jährige hatte wegen der Blessur auf die gesamte Olympiasaison verzichten müssen. "Das ist die schwierigste Phase meiner Karriere. Es ist ein einziger Albtraum", fügte sie hinzu.

Nur das Training, das die Verletzung zulässt, habe sie davon abgehalten, verrückt zu werden, sagte Vlasic. Die Kroatin, deren Bestleistung von 2,08 Metern nur einen Zentimeter unter dem Weltrekord liegt, hofft trotz der anhaltenden Schmerzen aber auf ein Comeback im nächsten Jahr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung