Leichtathletik

Björn Otto knackt deutschen Rekord

SID
Björn Otto freut sich über den Gewinn der Silbermedaille in London 2012
© Getty

Der Olympia-Zweite Björn Otto hat in Aachen den deutschen Rekord im Stabhochsprung auf 6,01 Meter verbessert und zugleich die Spitze der Jahresweltbestenliste übernommen.

Der 34-Jährige von der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen übertraf am Mittwochabend vor 5.000 Zuschauer beim Domspringen die alte deutsche Bestmarke von Tim Lobinger vom 24. August 1997 um einen Zentimeter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung