Kugelstoßer Storl wieder von Majewski besiegt

SID
Freitag, 24.08.2012 | 22:06 Uhr
David Storl musste sich erneut dem Polen geschlagen geben
© Getty

Kugelstoß-Weltmeister David Storl vom LAC Chemnitz hat sich auch bei der Olympia-Revanche in seiner sächsischen Heimat dem polnischen Goldmedaillengewinner Tomasz Majewski geschlagen geben müssen.

Während der in London zweitplatzierte Deutsche beim 9. Thumer Werfertag 20,67 Meter erreichte und damit Dritter wurde, wuchtete der zweimalige Olympiasieger die Kugel auf die Siegerweite von 20,93 Meter. Platz zwei sicherte sich der Kanadier Dylan Armstrong (20,73).

Den Wettbewerb der Frauen gewann Lokalmatadorin Christina Schwanitz. Die Olympia-Zehnte stieß 18,89 Meter weit und gewann vor den Josephine Terlecki (17,91) und Nadine Kleinert (17,89).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung