Siegweite von 19,74 Metern reicht nicht für London

Kugelstoßer Bartels verpasst Olympia-Norm

SID
Sonntag, 01.07.2012 | 19:13 Uhr
Ralf Bartels verfehlte in Frankenberg/Eder die nötige Olympianorm
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Kugelstoßer Ralf Bartels hat beim Meeting im nordhessischen Frankenberg/Eder die Norm für die Olympischen Spiele in London von 20,50 Meter auch beim letzten Versuch verpasst.

Der 34 Jahre alte Ex-Europameister gewann mit nur 19,74 Metern. Der Neubrandenburger hatte nach einer Knieoperation seine Teilnahme an der Leichtathletik-EM in Helsinki abgesagt, um stattdessen für das Meeting in Hessen zu trainieren.

Hinter dem Routinier wurde Marco Schmidt (Sindelfingen) mit 19,49 Metern Zweiter vor Candy Bauer (LV 90 Erzgebirge) mit 19,01 Metern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung