Comeback am 6. Juli 2012

Tyson Gay kehrt in Diamond League zurück

SID
Freitag, 15.06.2012 | 15:28 Uhr
Tyson Gay kehrt in diesem Jahr in die Diamond League zurück
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
SaLive
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
SaLive
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Der zweitschnellste Mann der Welt Tyson Gay kehrt am 6. Juli in die Diamond League zurück. In Paris wird der Dreifach-Weltmeister von 2007 unter anderen gegen den Olympiasieger von 2004 Justin Gatlin und den Europameister von 2010 Christophe Lemaitre antreten.

Nach seiner Hüft-Operation 2011 und einjähriger Verletzungspause gelang Gay am 9. Juni in New York ein fulminantes Comeback. In einem Einladungsrennen lief der 29-Jährige bei starkem Gegenwind 10,00 Sekunden. Seine persönliche Bestzeit liegt bei 9,69 Sekunden.

Weltrekordler Usain Bolt und Weltmeister Yohan Blake fehlen dagegen in der Startliste von Paris. Die beiden Jamaikaner treten bei der nationalen Olympia-Ausscheidung in Kingston an.

Leichtathletik: Alle News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung