Ausrutscher bei strömenden Regen

Mohr bei Unfall mit Stab am Knie verletzt

SID
Sonntag, 20.05.2012 | 12:59 Uhr
Malte Mohr verletzte sich in Shanghai am Knie
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Stabhochspringer Malte Mohr hat sich beim Meeting der Diamond League in Shanghai bei einem unglücklichen Unfall eine Knieverletzung zugezogen. Dem WM-Fünften rutschte im strömenden Regen bei einem Versuch über 5,72 Meter der Stab aus der Hand und prallte mit Wucht gegen das Knie.

Mohr, der den Wettkampf mit übersprungenen 5,55 Meter als Dritter beendete, konnte im Anschluss das Knie nicht mehr bewegen und hofft, dass anstehende medizinische Untersuchungen keine schwerwiegende Verletzung ergeben.

Topleistung des zweiten Saisonmeetings der hochrangigsten Serie der Leichtathletik waren die 12,97 Sekunden von Ex-Weltmeister Liu Xiang (China) über die 110 Meter Hürden. Der Jamaikaner Asafa Powell gewann die 100 Meter in für ihn mäßigen 10,02 Sekunden.

Und über 200 Meter der Frauen gewann Weltmeisterin Veronica Campbell-Brown (Jamaika) in 22,50 Sekunden das Duell gegen 100-Meter-Weltmeisterin Carmelita Jeter (USA/22,62).

Alle News zur Leichtathletik-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung