Mockenhaupt holt ihren achten Titel

SID
Samstag, 05.05.2012 | 22:50 Uhr
Sabrina Mockenhaupt hat ihren achten deutschen Meistertitel über 10.000 Meter gewonnen
© Getty

Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt von der LG Sieg hat bei den Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter in Marburg ihren achten Titel über die 25 Stadionrunden gewonnen und ihren vierten hintereinander.

Vier Monate nach ihrem Ermüdungsbruch kam die 31-Jährige, die aufgrund der Verletzung das Vorhaben Marathon bei Olympia fallen ließ, nach 32:24,36 Minuten ins Ziel. Zweite wurde Simret Restle-Apel vom PSV Grün-Weiß Kassel (32:41,50).

Beide Läuferinnen unterboten damit die Norm für die Europameisterschaften von 32:50 Minuten. Für die Olympianorm reichte es noch nicht. Um in London laufen zu dürfen, sind 31:45 zu knacken. Bronze gewann Maren Kock von der LG Regensburg in 33:29,14.

Den Titel bei den Männern gewann Philipp Pflieger von der LG Regensburg in 28:45,76 Minuten. Zweiter wurde Hagen Brosius vom SCC Berlin (28:59,67). Platz drei erreichte Christian Glatting vom TV Wattenscheid (29:22,85). Die EM-Norm ist 28:41.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung