Beinamputierter Läufer nur Siebter

Rückschläge für Semanya und Pistorius

SID
Samstag, 14.04.2012 | 17:40 Uhr
Oscar Pistorius musste sich in Port Elizabeth mit einem siebten Platz über 400 Meter begnügen
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Bei den südafrikanischen Leichtathletik-Meisterschaften landete der beinamputierte 400-Meter-Läufer Oscar Pistorius im Finale mit einer Zeit von 47,28 Sekunden auf dem siebten Platz.

Es siegte Lebogang Moeng in 45,75 Sekunden. Pistorius hatte zu Beginn der Saison die Olympiaqualifikationsnorm in 45,20 Sekunden unterboten.

Um sich einen Platz für die Olympischen Spiele (27. Juli bis 12. August) im südafrikanischen Team zu erkämpfen, muss er allerdings noch einmal eine Zeit unter 45,30 Sekunden laufen.

Licht und Schatten für Semanya

Ihren Titel über 800 Meter verteidigt hat Vizeweltmeisterin Caster Semanya.

Die 21-Jährige blieb jedoch mit 2:02,68 Minuten über der geforderten Olympiaqualifikationsnorm von 1:59,90 Minuten und hat nun noch bis zum 30. Juni Zeit, um sich für das sportliche Großereignis im kommenden Sommer in London zu qualifizieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung