Show-Rennen im Rahmen des Wien-Marathons

Gebrselassie überholt Radcliffe im Jagdrennen

SID
Sonntag, 15.04.2012 | 13:03 Uhr
Haile Gebrselassie ließ sich auch von großem Zeitrückstand gegenüber Radcliffe nicht stoppen
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die äthiopische Lauflegende Haile Gebrselassie hat in Wien einen Einlagewettbewerb im Jagdrennenformat gegen die mit einem Zeitvorsprung auf die Halbmarathonstrecke gestartete Britin Paula Radcliffe gewonnen.

Bei dem Showrennen im Rahmen des Wien-Marathons überholte der fast 39-Jährige die 7:52 Minuten vor ihm gestartete Radcliffe nach 16 Kilometern und erreichte fünf Kilometer später in 1:00:52 Stunden das Ziel am Heldenplatz.

Für Paula Radcliffe, die den Weltrekord über die klassische Distanz hält, wurden 1:12:03 Stunden gestoppt. Die Olympiahoffnung, die im Gegensatz zu Gebrselassie für London 2012 qualifiziert ist, war nach einer zweiwöchigen Bronchitis nicht in Bestform.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung