Leichtathletik

David Storl stößt Kugel auf 21,40 Meter

SID
David Storl zeigte mit 21,40 Meter eine überragende Leistung beim Kugelstoßen
© Getty

Ein bärenstarker David Storl hat für die herausragende Leistung am ersten Tag der Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Karlsruhe gesorgt.

Mit 21,40 Metern meldete der Kugelstoß-Weltmeister im Freien seine Ambitionen auf den globalen Titel unterm Dach in zwei Wochen in Istanbul nachdrücklich an. Nur die beiden US-Amerikaner Reese Hoffa (21,87) und Ryan Whiting (21,43) haben in diesem Jahr weiter gestoßen.

Zudem wuchtete der Chemnitzer das 7,25 Kilo schwere Eisen zweimal noch auf 21,21 Meter. Bislang lag Storls Bestleistung in der Halle bei 21,24 Metern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung